Lebenslang in den vertrauten vier Wänden
Seite drucken

... das ist einer der Grundgedanken genossenschaftlichen Wohnens und so finden sich bei uns alle zusammen: junge Singles, Familien und Senioren.

Besonders das Wohnen im Alter ist dabei für viele an bestimmte Grundvoraussetzungen gebunden, denn das Treppensteigen ist in diesem Lebensstadum vielleicht mühsamer geworden oder ein Rollstuhl kann die zwei Stufen bis zum Eingang nicht überwinden. Normalerweise wäre die einzige Konsequenz dann ein Umzug. Doch wer möchte gerade in hohem Alter seine vertrauten vier Wände verlassen ?

Unsere Genossenschaft bietet lebenslanges Wohnen. Viele unserer Wohnanlagen verfügen bereits über barrierearme Zugänge, Fahrstühle oder seniorengerechte Ausstattungen. Für die Bewohner unserer neuen Wohnanlage in Wentorf bieten wir eine optionale Betreuung durch die Wichern Gemeinschaft, die bei Bedarf Pflegeleistungen anbietet. Wer eine solche Bille-Wohnung nutzt, bleibt in ihr mobil bis ins hohe Alter.

Und das ist bei weitem nicht alles: Die Sozialkräfte der Bergedorf-Bille-Stiftung bieten unseren Mitgliedern gerne Hilfestellung bei der Suche nach Pflegediensten, Behördenangelegenheiten und bei der Klärung vieler weiterer Fragen, die das Leben im Alter mit sich bringt. "Vereinsamung" ist für unsere Genossenschaft ein Fremdwort -in den zahlreichen Nachbarschaftstreffs freut man sich über jeden neuen Besucher. Dort wird sich durch Gymnastik und Yoga fit gehalten, bei Kaffee geklönt oder Skat gespielt, es werden Ausflüge unternommen, Sommer- und Weihnachtsfeste gefeiert und vieles mehr. Unsere Stiftung ist für jede neue Anregung dankbar und unterstützt weitere Ideen nach besten Kräften. 

Und sollte es irgendwann trotz aller Bemühungen nicht mehr anders gehen, können unsere Mitglieder auf ein Kontingent an Pflegeplätzen
zurückgreifen. Wir kooperieren mit der in Hamburg-Bergedorf ansässigen Georg-Behrmann-Stiftung nicht nur im Bereich der ambulanten Pflege; die Kooperation sichert unseren Mitgliedern auch Belegungsrechte in der Pflegeeinrichtung der Behrmann-Stiftung.

Sie sehen also:
In unserer Genossenschaft können Sie sich ein Leben lang gut aufgehoben fühlen.

Zur Desktop-Version >
Zur Mobile-Version >