Aktuelles
Seite drucken
16.04.2014 16:03 Alter: 4 Jahr(e)

45 Jahre DESWOS – weltweit für ein menschenwürdiges Zuhause

Kategorie: Allgemein
Von: DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe


Die DESWOS Deutsche Entwicklungshilfe für soziales Wohnungs- und Siedlungswesen e.V.  steht im 45. Arbeitsjahr. Als Förderer trägt die Bergedorf-Bille zur Arbeit der Hilfsorganisation bei. Wir übernehmen damit ein Stück sozialer Verantwortung weltweit. Damit stärken wir die soziale und wirtschaftliche Entwicklung der Menschen in den Projekten in Afrika, Asien und Lateinamerika.

 

Wohnraum schaffen
- das ist das verbindende Ziel der DESWOS als Organisation der Wohnungswirtschaft. Mit unserem Mitgliedsbeitrag an die DESWOS helfen wir Menschen in unwürdigen und bedrohlichen Wohn­situationen.
In Kampala, Uganda, baut die DESWOS aktuell ein Wohnheim für junge Mädchen, die auf der Straße lebten. Dort werden sie von Franziskanerinnen betreut und für den Schulbesuch oder eine Ausbildung motiviert.

 

Existenzen sichern
- mit einem Entwicklungsprogramm für benachteiligte Fischerfamilien in Alleppey, Indien.
3.000 Frauen und ihre Familien starten mit Hilfe der DESWOS in die wirtschaftliche Unabhängigkeit. Sie nutzen das Umfeld ihrer Häuser und Brachland für den Gartenbau und setzen neue Kenntnisse für die organische Landwirtschaft, Kleinviehzucht und Milchwirtschaft ein.

 

Bildung und Ausbildung fördern
340 Schülerinnen und Schüler in San Antonio de Tomayunca, Nicaragua, werden unter schwierigen Bedingungen unterrichtet. Im Schichtbetrieb in beengten Klassenräumen, auf Gängen, unter freiem Himmel und sogar in einer Küche. Für sie baut die DESWOS zusätzliche Klassenräume und Toiletten.


Zur Desktop-Version >
Zur Mobile-Version >