Aktuelles
Seite drucken
30.10.2013 13:09 Alter: 4 Jahr(e)

Ringvorlesung an der Universität Hamburg: 125 Jahre Genossenschaftsgesetz von 1889

Kategorie: Allgemein

2012 war das internationale Jahr der Genossenschaften. Zu diesem Anlass gab es in Hamburg eine Sonderausstellung im Museum der Arbeit und eine Vorlesungsreihe der Universität Hamburg. Und auch in diesem Winter wird eine weitere, spannende Vorlesung angeboten, die sich mit der Genossenschaftsidee beschäftigt.

Das Thema der Ringvorlesung lautet: „125 Jahre Genossenschaftsgesetz von 1889. Wie modern ist die Genossenschaftsidee?“ Ausgehend von dem bereits 1867 geschaffenen und im Jahr 1889 neu gefassten gesetzlichen Rahmen wird das Genossenschaftswesen aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet.

Koordiniert wird die Veranstaltung von Prof. Dr. Franklin Kopitzsch vom Historischen Seminar und Dr. Holger Martens von der Historiker-Genossenschaft eG. Die Vorlesung läuft vom 24.10.2013 bis 29.01.2014 immer mittwochs von 18 – 20 Uhr im Hörsaal J, Edmund-Siemers-Allee 1. Da es sich um eine öffentliche Ringvorlesung handelt, ist jeder interessierte Zuhörer herzlich willkommen.

Nähere Informationen und die genauen Termine finden Sie hier.


Zur Desktop-Version >
Zur Mobile-Version >