Aktuelles
Seite drucken
18.07.2009 10:13 Alter: 9 Jahr(e)

Bericht über die 48.ordentliche Vertreterversammlung am 23.06.2009

Kategorie: Allgemein

Von 417 gewählten Vertreterinnen und Vertretern waren 218 erschienen.

Die Tagesordnung war den Vertreterinnen und Vertretern mit der Einladung frist- und formgerecht angekündigt worden. Sie wurde wie vorgesehen behandelt.

Der Vorstand erläuterte ausführlich den Lagebericht und Jahresabschluss für das Jahr 2008. Er ging insbesondere auf die hohen Aufwendungen für Modernisierung und Instandhaltung ein, deren größter Schwerpunkt derzeit energetische Verbesserungen sind. Jeder Euro an Mieterhöhungen im Bestand ist auch im vergangenen Jahr wieder voll und ganz für zusätzliche Investitionen im Altbestand der Genossenschaft verwendet worden. Auch die in 2008 bezogenen Neubauten haben dazu zusätzliche Beiträge geleistet.

Der Aufsichtsrat stellte seine Tätigkeit ausführlich dar und behandelte den Bericht über die gesetzliche Prüfung für das abgelaufene Geschäftsjahr.

In allen Berichten wurde übereinstimmend deutlich, dass die Genossenschaft erfolgreich gearbeitet hat. Sie hat eine sehr solide Grundlage und darf auch für die Zukunft eine positive Entwicklung erwarten. Die Vertreterversammlung hat alle Berichte einstimmig angenommen und Aufsichtsrat und Vorstand ebenfalls einstimmig Entlastung erteilt. Sie beschloss die Ausschüttung der satzungsgemäß höchsten Dividende von 4 % auf die Geschäftsguthaben. Herr Dr. Niese, Frau von Thienen und Frau Zschaeck wurden jeweils einstimmig in den Aufsichtsrat wiedergewählt.

( Weitere Informationen können Sie der BEI UNS 3-2009 entnehmen )


Zur Desktop-Version >
Zur Mobile-Version >